Flair Hotel Logo

mittendrin

.

Ilsetal & Ilsefälle

Kurpark Hotel im ilsetal unsere Ilse03Die Ilsefälle im Ilsetal bilden ein natür­liches Schau­spiel von Wasser, wild­roman­tischer, mystischer Natur- und Fels­formationen. Schon Heinrich-­Heine ließ sich von dieser Land­schaft inspi­rieren und ver­zaubern.

Direkt an den Wasser­fällen vorbei führt der wohl schönste Brocken­aufstieg: Der Heinrich-­Heine-­Weg.

Der Heinrich-Heine-Weg beginnt am Bloch­hauer, führt vorbei an unserem Kurpark­hotel "Im Ilsetal" und den Ilse­fällen, über den Zanthier­platz und dem Heinrich-­Heine-­Denk­mal und weiter durch wunder­schöne, ursprüng­liche Natur des ehemaligen DDR-­Grenz­gebietes, bis hinauf zum Gipfel des Brocken.

Eine Gedanktafel an einem der Rastplätze auf dem Weg zum Brocken zitiert die Gedanken und Empfindungen von Heinrich-Heine, ebenso wie der Heinrich-Heine-Gedenkstein.

Kurpark Hotel im ilsetal unsere Ilse01Die aus­giebige Wan­derung des schönsten Brocken­auf­stieges durch das Ilsetal umfasst ungefähr 11 km und er­fordert festes Schuh­werk. Unterwegs können Sie oftmals einen Blick über das Ilstal nach Ilsenburg und in das weite Harzvorland genießen.
Fast schon in ein Märchen werden Sie sich versetzt fühlen, wenn Ihnen bei den Ilsefällen, dem Brockenaufstieg oder vielleicht auch bei uns im Kurparkhotel "Im Ilsetal" eine junge hübsche Prinzessin begegnet.

Schließlich verdient auch das eigentliche Wahrzeichen des Ilsetals Erwähnung: Der Ilsestein
Der Blick vom Ilsestein führt vom Gipfelkreuz über das Ilsetal und das Städtchen Ilsenburg hinweg bis weit ins nördliche und östliche Harzvorland.

Übrigens können Sie sich mehr Fotos der wildromantischen Ilse in unserer kleinen Bildergalerie ansehen.

.

Social Media

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler